Willkommen 1:59 min

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

8 Kommentare
Kommentare ein

Hallo Dominik,

ich habe eine 720+ mit 2GB RAM (die wollte ich demnächste nachrüsten). würdest Du mir eher zu der Docker Version raten. Oder würde ich die VM´s damit gewuppt bekommen ?

Gruß
Sven

Dominik Bamberger (Administrator) 9. März 2021 um 03:19

Hallo Sven,

ich habe es auf einer schwächeren DS620slim mit 6 GB RAM erst im Docker und dann mit 2 VMMs am laufen. Es läuft locker in den VMMs, was ich vorziehen würde.

Viele Grüße
Dominik

Das beantwortet meine Frage ( ausserdem habe ich meinen RAM mittlerweile auf 6GB erweitert), leider habe ich den falschen Kurs gekauft (Docker) und würde den doch lieber mit den 2 VM´s machen. gäbe es eine möglichkeit dies zu tauschen ? den Kurs mit den Docker habe ich auch noch nicht angefangen.

VG
Sven

Dominik Bamberger (Administrator) 11. März 2021 um 10:49

Da Du in der Tat nicht angefangen hast mit dem Kurs, habe ich den Docker gegen den mit 2 VMMs getauscht.

Viele Grüße
Dominik

Christian Teichert 13. April 2021 um 14:45

Hallo Dominik,

ich würde gern hier noch einmal einhaken. Ich wäre natürlich auch interessiert jedes Quäntchen Performance aus der Syno rauszuholen. Worin besteht denn nun der Vorteil der VMM-Variante zur Docker-Variante bzw. gibt es denn einen?

Gruß
Christian

Dominik Bamberger (Administrator) 13. April 2021 um 15:08

Hallo Christian,

der Vorteil der VMMs besteht darin, dass ich die Hardware deutlich feiner zuweisen kann, als bei Docker. Gerade bei sehr starken DiskStation / RackStation ist das sinnvoll. Andererseits kann ich Unbound meines Erachtens besser und genauer in einer VMM konfigurieren, als im Docker. Doch das macht nur Sinn, wenn Unbound auch für z. B. Mailserver genutzt werden soll.

Viele Grüße
Dominik

Perfekt, Danke Dir 🙂

Claudius Meyer 8. Mai 2022 um 12:09

Hi Dominik,

Muss man irgendwas beachten, wenn man das Upgrade auf DSM 7.xx macht? Wenn ja, wäre es super, wenn Du das auch beschreiben könntest.

Danke & Gruss
Claudius

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.