Aktueller Status
Nicht eingeschrieben
Preis
59,99€
Starte JETZT mit dem Kurs

Das Synology NAS als private Cloud nutzen und unabhängig von Drittanbietern werden. Angefangen vom Kalender und den Kontakten. Wer bisher lokal Kalender & Kontakte speicherte, hatte je einen Datenbestand pro Gerät. Anbieter wie Apple, Google und Microsoft schafften schon lange Abhilfe mit deren Lösungen. Alle haben eins gemeinsam: Die Daten liegen auf Servern der Anbieter, keiner sagt explizit in welchem Land und unter welchen Sicherheitsstandards.

Mit meinem Synology NAS habe ich schon lange Abschied genommen von Cloud-Anbietern und meine Kontakte, Fotos, meine Kalender, meine DropBox, meinen Datenaustausch und einfach alles, auf mein NAS verlegt. Dabei geht es nicht darum, alle Funktionen zu nutzen. Wer den Komfort von den iCloud Kontakten, dem Google Kalender oder Microsoft OneNote nutzen möchte, soll das weiter tun. Jedoch lohnt sich ein Blick auf das, was ein NAS von Synology heute kann.

Was wird in dem Kurs vermittelt?

  • Unabhängigkeit von Cloud-Anbietern für Kalender, Kontakte, Fotospeicher, Chat, Datensynchronisation
  • Synology Kalender mit CalDAV Schnittstelle ist konfiguriert und der Umgang wird beherrscht
  • CardDAV für Kontakte ist eingerichtet und die Grenzen sowie der Umgang damit sind klar
  • Synology Drive als DropBox-Ersatz ist eingerichtet und die weitgehenden Möglichkeiten sind bekannt
  • Synology Office kann als Ersatz oder Zusatz zu lokalen Officeprogrammen genutzt werden, die Zusammenarbeit mit anderen wird beherrscht
  • Der eigene Chat-Server läuft und die Grenzen sowie Möglichkeiten sind klar
  • Synology Moments als privater Fotospeicher mit intelligenter Gesichts- und Motiverkennung erspart teueren Cloud-Fotospeicher
  • Warum die Photo Station für das Fotoarchiv sinnvoll ist und welche Möglichkeiten mit ihr einhergehen

Anforderungen

  • Es wird eine Synology DiskStation benötigt, mit DSM 6.x installiert
  • Ein Computer mit Internet- und Netzwerkanschluss mit Windows oder macOS
  • Alle Vorbereitungen aus meinem Kurs: Synology DiskStation einrichten von A-Z unter DSM 6.x
  • Alle Dienste können mit IPv4 (DynDNS) und IPv6 (QuickConnect) genutzt werden mit Ausnahme von CardDAV und dem externen Zugriff via QuickConnect
  • Vorab muss geprüft werden, ob die aufgeführten Apps auf dem vorhandenen Synology NAS laufen
  • Lerne in deinem eigenen Tempo und schaue die Inhalte so oft an wie du magst
  • Du hast online jederzeit Zugriff auf den Kurs – auch auf neue und aktualisierte Inhalte

Zielgruppe

  • Anfänger- und Fortgeschrittene
  • Der Kurs eignet sich nicht für äußerst erfahrene Nutzer von Synology NAS-Geräten

Hinweis: Käufer dieses Kurses auf der Udemy Plattform benötigen keinen Kauf hier auf iDomiX.de.