LAN Kabel selber bauen

Deine LAN-Kabel sind zu kurz, zu lang oder von minderer Qualität? So einfach ist es, sein eigenes Netzwerkkabel in der richtigen Länge und Qualität zu erstellen.

Ein Netzwerkkabel selber bauen ist sehr einfach, wenn man das richtige Werkzeug besitzt. Es ist dabei jedoch nicht nötig, teuere Einzelprodukte für Profis zu kaufen! Wer hin und wieder, einige Male im Jahr ein Netzwerkkabel selbst macht, kommt mit dem von mir empfohlenen Werkzeugset sehr gut aus.

Mehr als 50 Netzwerkkabel, etliche Dosen und Patchfelder hat das Werkzeugset prächtig mit mir gemeistert.

Beim Eigenbau des LAN-Kabels ist etwas Übung angebracht, ein wenig Reserve am Steckerset kann also nicht schaden. Gerade nach dem ersten Krimpen stellt man häufig fest: Die Tülle muss ja vorher aufs Kabel. Oder der Mantel ragt nicht in den Netzwerkstecker und dieser ist nun zu fragil.

Beachte nach dem Einführen der einzelnen Kabel in die Tülle darauf, dass diese möglichst Gerade und sauber abgetrennt werden. Nach dem Einführen in den Netzwerkstecker und vor dem Krimpen unbedingt kontrollieren, dass sich die Kupferdrähte der einzelnen Kabel vorne am Stecker nicht berühren!

Mit dem im Werkzeugset enthaltenen Netzwerktester prüfe das Kabel bevor es in den Einsatz kommt. So kannst du sicher sein, perfekte Arbeit geleistet zu haben und im Fehlerfall weißt du genau, es liegt nicht am Kabel.

Übrigens lassen sich mit dem Kabel auch anschließend Netzwerkdosen, die Verlegekabel und das Patchfeld prüfen. Damit wird das Netzwerkwerkzeugset zum Allrounder für den Heimgebrauch beim Verkabeln von LAN im Haus, der Wohnung oder im Büro, der Kanzlei und Praxis sowie Werkstatt.

Preiswert und garantiert perfekt!

Steckerbelegung nach T568A

Netzwerkkabel

Bild: Wikipedia

Einkaufsliste für Amazon:

Ligawo ® Netzwerk Werkzeug Set 4in1
  • Ligawo ® Netzwerk Werkzeug Set 4in1
  • EAN 4250516594524
 
10 Netzwerkstecker Cat5e/Cat6 RJ45 + Einfädelhilfe + Tülle grau
  • 10 vollgeschirmte Netzwerkstecker
  • erfüllen Cat5e und Cat6 Norm