Bild: © 2017 Ubiquiti Networks

AmpliFi HD ist mehr als ein gemeinsamer Heim-Router: Es ist das Wi-Fi-Mesh-System. Mit 802.11ac Wi-Fi, verwendet AmpliFi HD mehrere selbst konfigurierende Bänder und fortschrittliche Antennentechnologie, um volle Wi-Fi-Abdeckung im Haus zu bringen. Das Mesh System kann um beliebig viele Meshpoints ergänzt werden und das ganz ohne Verkabelung.

Was ist WiFi Mesh?

Mesh-Netzwerke gibt es schon seit geraumer Zeit. In der Tat ist das Internet ein riesiges Mesh-Netzwerk, bestehend aus verschiedenen Router-Knoten, die miteinander verbunden sind.

Jede Verbindung kann unterschiedliche Merkmale aufweisen. So gibt es Überlastungen, Verzögerungen (Latenz) und Kapazitätsengpässe in der Bandbreite.

Router priorisieren Ihre Wege durch Minimierung von Staus und Latenz und Maximieren die Kapazität.

Beispielsweise kommuniziert der Router in Hannover mit dem Router in Berlin über den kürzesten Weg, welcher über den Router in Wolfsburg geht. Das wäre der direkteste Weg und Strecken von Hannover nach Frankfurt, nach München, nach Bayreuth hin zu Berlin werden vermieden.

Alle Infos zu WiFi Mesh habe ich in meinem Post und Video hier beschrieben.

Ubiquiti AmpliFi Home Wi-Fi System AFi-HD - Wireless Router - 4-Port-Switch - GigE - 802.11abgnac - Dual-Band (AFI-HD)
  • Das AmpliFi HD (High Density) Mesh Wi-Fi System umfasst einen AmpliFi Mesh Router und zwei Wireless MeshPoints.
  • Das WiFi-System von AmpliFi HD (High Density Mesh Router) umfasst drei Mesh-Router für Wi-Fi-Abdeckung im ganzen Haus.

Plug & Play-Setup

AmpliFis App verbindet AmpliFi-Geräte direkt mit dem Smartphone über Bluetooth LE. Mit einem einfachen, intuitiven Setup wird das Netzwerk erstellt und verwaltet, Internet-Geschwindigkeiten überwachen, Gäste eingeladen und die Netzwerksicherheit überwacht. Die komplette Einrichtung geschieht in weniger als einer Minute und es sind nur wenige Konfigurationsarbeiten im Anschluss nötig. Dank der App ist ein Computer unnötig, zudem ist das Display am AmpliFi Router als Touchscreen ausgelegt. 

AmpliFi WiFi
AmpliFi WiFi
Entwickler: Ubiquiti Networks
Preis: Kostenlos
 
AmpliFi WiFi
AmpliFi WiFi
Preis: Kostenlos

Unboxing & Einrichtung

Das Kit kommt in einer schick aussehenden schwarzen Box mit der Ubiquiti Labs Markenbeschriftung drauf. Die Verpackung ist ziemlich Apple-like und wie viele andere Hersteller es mittlerweile ebenso tun. Ein Magnetverschluss, eine Stofflasche zum Herausziehen und jede Komponente ist in Kunstofffolie gehüllt.

In der Packung befindet sich die Basisstation, die beiden Mesh-Points, ein Netzadapter mit USB-C-Stecker, ein 1,5 m Gigabit Ethernet Kabel und eine Bedienungsanleitung. Zur Einrichtung wird die AmpliFi WiFi App benötigt, den Router anschließen und dem Setup in der App folgen. Dank Bluetooth LE sind hierfür keine Passwörter oder manuellen Verbindungen notwendig. Alternativ, aber weniger intuitiv kann das System auch per Touchscreen an der Basisstation bedient und rudimentär eingerichtet werden.
Nach Inbetriebnahme gibt die Basisstation, der AmpliFi HD Router einen Ton von sich, ein kleiner Lautsprecher ist ebenfalls verbaut. Für die weiteren Schritte muss man sich mit dem jetzt verfügbaren WiFi verbunden werden. Die Einrichtung funktioniert kinderleicht und ist ohne jede Vorkenntnis für jeden machbar.

Look & Feel

Für eine Basisstation sieht der AmpliFi HD Router ziemlich schick aus. Ähnlich gut konnte das Apple schon immer, Ubiquiti geht hier einen guten Weg. An der Stelle sei gleich erwähnt, die LED lässt sich abdunkeln und auch zeitlich steuern, nur falls es im Schlafzimmer steht oder stört.

In der kleinen Station wurde alles eingebaut, was man auf kleinstem Raum unterbringen kann und die Antennen sind integriert. Auf dem hellen Display sind Informationen klar und scharf ablesbar. Alle Komponenten sind mit einer Art Gummischicht überzogen, so zumindest fühlt es sich an. Der Fuß der Basisstation ist gummiert und dank des Gewichts ist der AmpliFi HD Router definitiv standfest.

Die Mesh-Points sind so konzipiert, dass diese direkt in die Steckdose gesteckt werden. Die Antennen werden auf einer Halbkugel magnetisch gehalten und lassen sich demzufolge für optimalen Empfang ausrichten. Netter Nebeneffekt: Wenn man mit dem Staubsauger mal dagegen fährt, fällt nur die Antenne ab und bricht nicht. Ziemlich smart!

In weiteren Tests und Videos gibt’s dann ausführlich meine Erfahrungen mit diesem Mesh System und was es leisten kann. Insbesondere auch im Vergleich mit UniFi Mesh. 

Ubiquiti AmpliFi Home Wi-Fi System AFI-P-HD MeshPoint - Wi-Fi-Range-Extender - 802.11a/b/g/n/ac - Dualband
  • Ubiquiti AmpliFi Home Wi-Fi System AFI-P-HD MeshPoint - Wi-Fi-Range-Extender - 802.11a/b/g/n/ac - Dualband

Technische Daten AmpliFi HD Router

AmpliFi
Daten

Max TX Power 26 dBm
Radios 6
MIMO Chains 6
Speed 1,750 Mbps

Allgemeine
Daten

Networking Interface Wi-Fi/Gigabit Ethernet (1) WAN, (4) LAN
Maximum Power Consumption 11W
Buttons Reset
Antennas (1) Dual-Band Antenna, Tri-Polarity
Display 1.6″ (40.6 mm) Diagonal, 240 x 240, 212 ppi, G+F Touch, Full Color
Wi-Fi Standards 802.11b/g/a/n/ac
Power Save Supported
Wireless Security WPA2-PSK AES/TKIP
Operating Temperature 14 to 131° F (-10 to 55° C)
Operating Humidity 95% Noncondensing
Certifications FCC / CE / IC

Unterstütze
Datenraten

802.11ac 13 Mbps to 1300 Mbps (MCS0 – MCS9, VHT 20/40/80)
802.11n 6.5 Mbps to 450 Mbps (MCS0 – MCS23, HT 20/40)
802.11a 6, 9, 12, 18, 24, 36, 48, 54 Mbps
802.11b 1, 2, 5.5, 11 Mbps
802.11g 6, 9, 12, 18, 24, 36, 48, 54 Mbps

Technische Daten AmpliFi Mesh Point

AmpliFi
Daten

Max TX Power 26 dBm
Radios 2
MIMO Chains 6
Speed 1,750 Mbps

Allgemeine
Daten

ESD/EMP Protection ± 24kV Air/Contact
Buttons Reset
Antennas (1) Dual-Band Antenna, Tri-Polarity
Wi-Fi Standards 802.11ac
Power Save Supported
Wireless Security WPA2-PSK AES/TKIP
Operating Temperature 14 to 131° F (-10 to 55° C)
Operating Humidity 5 to 95% Noncondensing
Certifications FCC / CE / IC

Unterstütze
Datenraten

802.11ac 13 Mbps to 1300 Mbps (MCS0 – MCS9, VHT 20/40/80)
802.11n 6.5 Mbps to 450 Mbps (MCS0 – MCS23, HT 20/40)
802.11a 6, 9, 12, 18, 24, 36, 48, 54 Mbps
802.11b 1, 2, 5.5, 11 Mbps
802.11g 6, 9, 12, 18, 24, 36, 48, 54 Mbps