Mit dem Synology DSM 6.1 Update werden einige neue Funktionen prominent beworben. Viele kleine aber wichtige neue Features von DSM 6.1 erhöhen nicht nur die Sicherheit, sondern auch den Funktionsumfang der Synology DiskStation.

Btrfs-Dateisystem

Im Jahr 2015 von Synology eingeführt, wird es jetzt von noch mehr Modellen unterstützt.

In der neuen Version kann das effektive Dateisystem btrfs noch mehr, als ich beispielsweise in meinem Video aus dem gleichen Jahr gezeigt habe. Die Datei-Selbstreparatur führt Synology auf. Dabei werden beschädigte Dateien mithilfe der Metadatenspiegelung automatisch erkannt und repariert.

Synology DS716+II 2 Bay Desktop-NAS-Gehäuse
  • Quad-Core-CPU mit AES-NI-Hardwareverschlüsselungsmodul
  • Verschlüsselungsleistung bei über 226,09 MB / s Lesen, 138,04 MB / s Schreiben

Mit der Btrfs-Schnellklonen-Funktion können große Daten erheblich schneller kopiert oder verschoben werden. Wichtig dabei ist nur, dass sich die Daten auf dem selben Volume befinden.

Mit den neu unterstützten Modellen für btrfs sind auch auf diesen DiskStations jetzt Vorteile wie Schnappschüsse mit geringer Speicherplatzbelegung, Quotas für gemeinsame Ordner und schnelles Klonen von Ordnern möglich.

Universal Search

Systemweite Suchen sind von Betriebssystemen längst bekannt. Bei Linux, Mac und Windows werden schnell nicht nur Daten, sondern auch Programme und weit umfassende Inhalte gefunden.

Mit Universal Search findet das nun auch Anwendung in DSM. Die systemweite Suche findet DSM-Anwendungen, Multimedia-Dateien, durchsucht die Note Station und Office und dank der Indizierung geht das ganze auch ziemlich fix.

Active Directory Server

Gerade für kleine Unternehmen, ich denke da an eine Rechtsanwaltskanzlei mit fünf Anwälten und zwei Notaren oder eine Gemeinschaftspraxis um nur zwei Beispiele zu nennen, kommt mit dem Active Directory Server eine echte Alternative zum eigenen Windows Server!

Wichtig für mich als Administrator und auch Dienstleister, der zielstrebig geringen Administrationsaufwand auch nach Erledigung eines Auftrages als großen Vorteil für den Kunden sieht: Mehrwert und Kosteneffizienz einer DiskStation wird noch einmal gesteigert. Die geringen Folgekosten, lange Nutzbarkeit, Effizienz einer DiskStation im genannten Einsatz ermöglicht jetzt die leichte Implementierung eines Domänencontrollers erspart den Einsatz eines virtuellen oder physischen Windows Servers.

Stichpunkt für AD-Administratoren sind hier Gruppenrichtlinien auf einem Active Directoryserver nativ als DSM-App auf der DiskStation. Benutzer- und Gruppen, Kerberos-basierte Authentifizierung bietet der AD-Verzeichnisserver. Ich sehe hier klar die Anwendung im kleineren Businessbereich!

Das waren die hauptsächlich beworbenen Funktionen vom DSM 6.1 Update, für mich kommen jedoch einige Features in der Erwähnung etwas zu kurz und deshalb jetzt die versteckten Neuerungen von DSM 6.1.

Synology DS916+ (8GB) 4 Bay Desktop-NAS-Gehäuse
  • Quad-core 4-bay NAS Optimiert für rechenintensive Aufgaben und Verschlüsselung
  • Skalierbare Speicherkapazität auf bis zu 9 Festplatten mit DX513

DSM-Pakete werden automatisch bei der Aktualisierung im Fehlerfall repariert. Auch wenn es bei mir noch nie auftrat, ist es zumindest gut zu wissen.

Windows- und Apple Dateifreigabe heißen jetzt korrekterweise SMB- und AFP-Dienst. Und der SMB-Dienst hat so einiges Neues zu bieten, was besonders auch für mich als Mac-Benutzer hochinteressant ist. Mit der SMB Serverversion 4.4 kann ich unter macOS Sierra endlich Time Machine Backups über SMB auf unterschiedlich definierte Ordner machen.

Der Punkt Sicherheit der DiskStation erhält einige neue Features.

Kennwörter von Benutzern schließen schwache Kennwörter aus wenn gewünscht, und der für Benutzer nervige, aber sinnvolle Ablauf von Kennwörtern wird eingeführt.

Der Kontoschutz verhindert bei Clients zu viele fehlgeschlagene Anmeldungen. Das Risiko von Brute-Force-Angriffen auf Konten wird so verringert.

Betroffen sind dabei DSM, die File, Audio, Video, Download, Mail und Cloud Station sowie die Synology Apps für Android und iOS.

Angebot
Synology DS216 + II 2-Bay-Desktop-NAS-Gehäuse
  • Dual-Core-CPU mit AES-NI-Hardwareverschlüsselungsmodul
  • Verschlüsselungsleistung bei über 113,01 MB / s Lesen, 111,66 MB / s Schreiben

Gemeinsame Ordner können unter Bearbeiten verschlüsselt werden und wenn ein USB-Stick zur Verfügung steht, diese Schlüssel darauf im Schlüssel-Manager abgespeichert werden.

Dabei kann man auswählen, ob der verschlüsselte Ordner mit einem Passphrase, also Kennwort geschützt wird oder vom Synology NAS geschützt wird und nur von dieser DiskStation entschlüsselt werden kann.

Im Speichermanager kann beim Hinzufügen einer Festplatte zu einem Volume dies von einem Volume zu einer Diskgruppe konvertiert werden, um damit mehr Flexibilität zu erreichen, falls das nötig ist.

Auch ist der Wechsel von SHR1, also einem RAID mit dem Datenschutz einer Festplatte zu einem SHR2 mit dem Datenschutz von zwei Festplatten möglich.

Am Rande, auch wenn es unabhängig ist von DSM 6.1 möchte ich noch kurz erwähnen, es stehen bei der Surveillance Station Clients für Mac und Windows bereit!

Meine Empfehlung von DiskStations im Videobeitrag

Aktuelle Empfehlungen:

DS216+II bei Amazon: http://amzn.to/28J8EAA
DS716+II bei Amazon: http://amzn.to/2928Q8X
DS916+ 8 GB bei Amazon: http://amzn.to/1WxZ5Gb
DS916+ 2 GB bei Amazon: http://amzn.to/2928y25

Einsteiger (siehe Videolink oben):

DS216se (preiswerte DS) bei Amazon: http://amzn.to/1LkctUc
DS215J bei Amazon: http://amzn.to/1VBk8Dt
DS416J bei Amazon: http://amzn.to/1VBkhXE

Hobby & Privat ohne Live-Transkodierung von Videos (siehe Videolink oben):

DS715 bei Amazon: http://amzn.to/1VBl5M6
DS416 bei Amazon: http://amzn.to/1NGEdZk
DS1515 bei Amazon: http://amzn.to/1SSO93V

Privat mit Live-Transkodierung von Videos (siehe Videolink oben):

DS216play bei Amazon: http://amzn.to/1LkcszO
DS415play bei Amazon: http://amzn.to/1VBlX3c

Unternehmen und anspruchsvolle Privatnutzer:

DS216+II bei Amazon: http://amzn.to/28J8EAA
DS716+II bei Amazon: http://amzn.to/2928Q8X
DS916+ 8 GB bei Amazon: http://amzn.to/1WxZ5Gb
DS916+ 2 GB bei Amazon: http://amzn.to/2928y25
DS1515+ bei Amazon: http://amzn.to/1VBmLoU
DS1815+ bei Amazon: http://amzn.to/1VBmPVD
DS2415+ bei Amazon: http://amzn.to/1SSOJyv

Festplatten für alle DiskStations:

Western Digital RED 1 TB NAS bei Amazon: http://amzn.to/1jTw69H
Western Digital RED 2 TB NAS bei Amazon: http://amzn.to/1focbN6
Western Digital RED 3 TB NAS bei Amazon: http://amzn.to/1aYkM6t
Western Digital RED 4 TB NAS bei Amazon: http://amzn.to/1g6c6jh
Western Digital RED 5 TB NAS bei Amazon: http://amzn.to/1RyrnNv
Western Digital RED 6 TB NAS bei Amazon: http://amzn.to/1vbrNcL
Western Digital RED 8 TB NAS bei Amazon: http://amzn.to/29bMZBi

Wichtige Links:

Synology FAQ: https://iDomiX.de/synofaq

Netzwerk-Ports für Dienste: https://iDomiX.de/synoports

Kompatibilität zur DiskStation: https://iDomiX.de/synohdd

Synology Download Center: https://iDomiX.de/synodwn

Synology Produkte:https://iDomiX.de/synoproducts