USB-C Adapter ermöglicht Geräten mit USB 3.1 C Anschluss schnell eine Verbindung zu HDMI, USB 3.0, VGA, DVI und Gigabit Ethernet

Es gibt Situationen, da ist ein USB-C Hub zu viel des Guten, USB-C Adapter für den einen Einsatzzweck sind gefragt.

In meinem Beitrag zum HooToo USB-C Hub habe ich gezeigt, was ich an meinem MacBook 12″ benötige. Ein Gespräch mit meinem Kollegen Joel vom YouTube Channel Jocr hat mich zu diesen Beitrag und und Video bewogen, denn er benötigt oftmals Einzeladapter für USB-C.

USB-C auf USB 3.1 A Buchse


Der Adapter ermöglicht es Geräte mit USB Anschluss wie z.B. USB Sticks, Drucker, Smartphones usw. an alle aktuellen Geräte mit USB 3.1 Typ C Anschluss (z.B. MacBook 12″, Google Chromebook Pixel etc.) zu verbinden. Das USB Adapterkabel stellt den Übergang von USB 3.1 C zu USB 3.1 A her. Der Adapter ist abwärts kompatibel und ermöglicht auch die Anbindung von USB 1 / 2 / 3 Geräten.

Der Übertragungsmodus SuperSpeed wird auch unterstützt, ist beidseitig verwendbar (bidirectional) und für Stromstärken bis 3A ausgelegt. Auf das MacBook 12″ ist der USB-C Adapter farblich abgestimmt: Es stehen die Farben Weiß, Silber, Space Grey und Gold zur Verfügung, lediglich Rosé Gold ist zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Artikels noch nicht im Angebot.

Die Fertigung aus Kunststoff geht auf Kosten des Wertigkeitsgefühls, spart jedoch Gewicht. Mit nur 16g ist dieser Einzeladapter ein echtes Leichtgewicht.

USB-C auf USB 3.1 A Buchse bei Amazon

USB-C auf Gigabit Ethernet


Mit dem USB 3.1 C auf RJ45 Gigabit Adapter werden Geräte mit USB 3.1 C Anschluss auf schnelle Weise mit einer Gigabit LAN Schnittstelle nachgerüstet. Nicht überall steht WLAN zur Verfügung und mit diesem Gerät wird via Plug’n’Play eine Ethernetschnittstelle für Computer, Smartphone oder Tablet ermöglicht.

Die Spannungsversorgung des Adapters erfolgt über die USB Schnittstelle, ein Netzteil wird nicht benötigt. Ebenfalls ist eine Installation von Treibern nicht erforderlich.

Auch bei diesem Adapter kommt Kunststoff zum Einsatz und mit 26 Gramm ist er überraschend leicht. Die farbliche Abstimmung auf das MacBook 12″ steht auch bei dem Ethernet Adapter zur Wahl.

USB-C auf Gigabit Ethernet bei Amazon

USB-C auf HDMI

Das USB 3.1 C auf HDMI Adapterkabel stellt dem Rechner einen 2. Monitoranschluss zur Verfügung. So kann der Bildschirminhalt des Desktop erweitern, duplizieren oder separat angezeigt werden. Damit können ohne viel Aufwand Inhalte über einen externen TV, Monitor, Beamer usw. wiedergegeben werden.

Vom MacBook 12″ wurde problemlos das Bild in 4K-Auflösung (UHD) an einem 65″ Fernseher übertragen, die Tonausgabe erfolgte via HDMI auf dem TV-Gerät.

Der HDMI Adapter wiegt 22g und ist ebenfalls aus Kunststoff gefertigt, in bereits genannten Farben erhältlich.

USB-C auf HDMI bei Amazon

USB-C auf VGA oder DVI

Ähnlich wie beim USB-C auf HDMI Adapter werden mit den USB-C auf VGA oder DVI Kabeln ein zweiter Monitoranschluss zur Verfügung gestellt. Wie bei allen vorgestellten Adaptern benötigen diese ebenfalls keine Installation von Software oder Treibern.

Mit Plug’n’Play können so einfach und unkompliziert Monitore, Fernseher, Bildschirme oder Beamer genutzt werden. Der VGA-Adapter erlaubt Auflösungen bis 2048×1152 Pixel, der DVI-Adapter bis 2560×1600 und hat einen Chipsatzsupport bis 4K, mit HDMI Adapter Ansteuerung von 4K TV/ Monitor möglich. Der DVI-Adapter wiegt 30g und der VGA-Adapter bringt 26 Gramm auf die Waage.

USB-C auf DVI bei Amazon

USB-C auf VGA bei Amazon

Die Adapter wurde mir freundlicherweise von Ligawo zur Verfügung gestellt. Andere in diesem Beitrag und Video gezeigten Produkte wurden käuflich erworben. Die Unterstützung von Ligawo hat weder die Meinung, Messungen oder Tests beeinflusst.