Der Active Directory Server von Synology bietet den Active Directory (AD)Domain-Service von Samba. Er unterstützt häufig verwendete Active Directory-Funktionen wie Benutzerkonten, Gruppen-Mitgliedschaften, Windows-Domänenserver, Linux und Synology DSM, Kerberos-basierte Authentifizierung und Gruppenrichtlinien. Das macht die Verwaltung von Computern und Geräten mit Synology DSM, Linux und Windows und das Einführen von Windows-Anwendungen einfacher.

Installation

Mit der Installation des Active Directory Server wird der DNS Server mit installiert und eingerichtet. Zudem wird die eigene DiskStation in die neu erstelle Domäne aufgenommen. Die Domäne wird einfach in wenigen Schritten per Assistent erstellt. Entsprechend wird automatisch der DNS Server konfiguriert und Einträge erstellt sowie gepflegt.

Computer

Wie üblich können Computer nun in die Domäne aufgenommen werden. Zuvor sollte in den Netzwerkeinstellungen manuell der DNS-Server konfiguriert werden. Hierbei die IP-Adresse der DiskStation nutzen. Die Aufnahme in die Domäne erfolgt problemlos, die weitere Konfiguration des Computers kann im Active Directory Server erfolgen.

Active Directory

Ebenso einfach wie Computer lassen sich weitere Server in die Domäne aufnehmen. Ebenfalls zusätzliche DiskStations, welche als Dateiserver dienen oder andere Dienste bereistellen. Auch hierbei ist als DNS-Server IP die des Active Directory Servers anzugeben.

Benutzer

Um Domänenbenutzern das Home-Laufwerk vom Server bei Anmeldung verbinden zu lassen, aktiviere ich den Benutzer Home-Dienst auf der DiskStation. Diesen habe ich bereits für die CloudStation meiner Benutzer aktiv und lasse den Ordner für persönliche Daten solcher ebenso gebrauchen. Damit Domainbenutzer den Home-Dienst verwenden können, muss unter Domain/LDAP dies bei Benutzerbasis aktiviert werden.

Unter Umständen die Domain-Daten zuvor aktualisieren, bei mir war das nicht notwendig. Somit kann jedem Domainbenutzer sein Home-Laufwerk verbunden werden. Alternativ über ein Anmeldescript gleich alle Netzlaufwerke inklusive des Benutzer Home-Laufwerks.