Synology präsentiert auf der Synology Solution Exhibition sowie der exklusiven Abendveranstaltung für Pressevertreter und Synology Partner die neusten Highlights, wie den ersten Synology Mesh-WLAN-Router MR2200ac in Kombination mit dem aktualisierten Synology Router Manager (SRM) 1.2. Darüber hinaus wird die Datensicherungslösung Active Backup for Business, das Paket Virtual Machine Manager (VMM) Pro mit erweiterten Funktionen, DiskStation Manager (DSM) 6.2 mit zahlreichen Softwarefunktionen sowie eine Reihe neuer DiskStation- und RackStation-Modelle vorgestellt.

Synology Mesh Router MR2200ac und Synology Router Manager (SRM) 1.2

Der erste Mesh-Router von Synology MR2200ac ist mit einer Qualcomm IPQ4019 Quad-Core-CPU und Tri-Band-Wi-Fi ausgestattet, wodurch Anwender die Wi-Fi-Abdeckung im Heim- oder Firmennetz flexibel erweitern können. Alle Wi-Fi-Verbindungen und Geräte können über SRM verwaltet werden. Darüber hinaus können die Einstellungen und die Fernverwaltung sowohl über den Browser als auch über die eigene mobile Apps DS router ausgeführt werden.

Alle Bilder © by Synology Inc.

SRM 1.2 bietet umfangreiche Konfigurationsmöglichkeiten, wie die Erstellung von Benutzerprofilen, ein detailliertes Traffic Management, erweiterte Webfilter sowie Whitelisting-Funktionen. Durch die Integration von Drittanbieter-Datenbanken, wie Google Safe Browsing und DNS/IP Threat Intelligence, erhalten Privatanwender und IT-Administratoren eine sowohl sichere als auch leistungsstarke Netzwerkmanagementerfahrung. Optimiere die Leistung und Möglichkeiten deiner WLAN-Abdeckung mit der Synology-Kombination aus AC2200 Triband-Router und dem intuitiven Betriebssystem SRM 1.2.

DS119j

Das neue 1-Bay Modell ist mit einer 64bit Dual-Core CPU und 256MB RAM ausgestattet. Es ist dank des budgetfreundlichen Preises der perfekte Einstieg in die Synology-Welt sowie das ideale Backupgerät für eine bestehende Storageumgebung: Zum Beispiel als Zweitmodell in Kombination mit Hyper Backup oder als Erstmodell mit Synology C2.

DS619slim

Das brandneue 6-Bay Mini-NAS gehört lediglich hinsichtlich der Baugröße zu den kleinen Highlights der Synology Solution Exhibition. Mit Hot-Swap-fähigen 2,5-Zoll-Laufwerkseinschüben, bis zu 8GB RAM-Unterstützung und Dual-Core CPU richtet sich das Modell an ambitionierte Nutzer sowie kleine Büros, die an ihr NAS hohe Anforderungen stellen, aber nur über ein reduziertes Raumangebot verfügen.

DS1019+

Der 5-Bay NAS-Server ist auf bis zu 10 Laufwerke, 8GB RAM sowie SSD Cache dank M.2 NVMe/SATA-Schnittstelle erweiterbar. Aufgrund der hohen Skalierbarkeit und Flexibilität ist das Modell der ideale File- und Backup-Server für mittelständische Unternehmen.

RS1219+

Das erste 2HE Hochleistungs-Rackmount-NAS mit 8 Einschüben ist auf bis zu 12 Laufwerke mit der Synology RX418 erweiterbar. Mit einer Quad-CPU sowie bis zu 16GB RAM und 10GbE Erweiterungsmöglichkeiten bietet das Modell einen kosteneffektiven Datenspeicher für kleine und mittelständische Unternehmen – ideal zur Nutzung von Active Backup.

RS1619RPxs+

Die erste 4-Bay RackStation mit Quad-Core Xeon CPU ist das neue Flaggschiff der Synology XS-Serie. Das Modell ist auf 64GB RAM und 16 Laufwerke erweiterbar und bietet eine 10GbE-Unterstützung sowie eine Erweiterungsmöglichkeit für SSD Cache dank M.2 NVMe/SATA-Schnittstelle. Mit einer Bauhöhe von nur einer Höheneinheit und einem redundanten Netzteil stellt das Modell in Verbdingung mit der hohen Leistung den idealen Begleiter zur Virtualisierung dar.