Heute ist es also soweit! Die neue Synology DiskStation DS920+ ist in Deutschland offiziell erhältlich. Doch wo bleibt die DS220+? In meinen letzten Artikeln hatte ich es häufiger schon erwähnt: Ein weltweiter Marktstart aller neuen Modelle wäre sinnvoll. So ist es nämlich nicht notwendig, sich die Produkte aus Japan zu bestellen, um die DS920+ etliche Wochen früher zu erhalten. Jedoch was hat sich verändert zu den seinerzeit geleakten Datenblättern?

Die DS920+ und die Hardware

Bei vielen ein sehr beliebtes Modell und deren Nachfolger die DS920+ kommt mit den gleichen Spezifikationen wie die DS720+ daher, jedoch mit vier Laufwerkseinschüben. Bedeutet im Klartext: Intel Celeron J4125 mit 2 GHz und bis zu 2,9 GHz sowie 4GB DDR4 RAM, erweiterbar auf 8GB. Gleichfalls lässt sie sich mit der DX517 erweitern, auf bis zu 9 Laufwerke in der Summe. Unter optimalen Testbedingungen erwartet Synology eine Leistungssteigerung von 15% bei Drive und Moments, wie übrigens bei der DS220+ und DS720+ ebenfalls.

Warum Synology nicht konsequent alle Modelle mit 4GB ausstattet, kann ich mir nicht erklären. Ausschließlich die DS920+ kommt mit verlöteten 4GB RAM ab Werk und es sind maximal 8GB möglich. Durch den Beschnitt der DS720+ und DS420+ bleibt hier nämlich nur ein maximaler RAM von 6GB. Zu wenig, um eine virtuelle Maschine vernünftig zu betreiben. Aber hey, laut Marketing ist das auch gar nicht vorgesehen. Gut zu wissen.

Angebot
Synology DS920+ 4 Bay Desktop NAS Gehäuse
  • Mehr Leistung für Anwendungen: Im Schnitt 15 % mehr Leistung bei Fotoindizierung und anderen rechenintensiven Aufgaben sowie schnellere Datenbankreaktion
  • Optimale Leistung und Kapazität mit SSD-Cache: Integrierte M.2 2280 NVMe SSD-Steckplätze ermöglichen schnellen Cache-Speicher, ohne Einschübe zu belegen

Wann kommt die DS220+?

Letztendlich wird auch diese DiskStation demnächst erscheinen. Wann das sein wird, weiß nur Synology. Aufgrund der gleichen Hardware zur DS420+ wissen wir jedoch schon heute, was die DS220+ leisten wird. Den ausführlichen Test zur DS720+, DS420+ und DS920+ im Vergleich mit Vorgängern findet ihr hier auf meiner Webseite.

Übrigens ist der Testbericht erweitert worden, alle Käufer des DS720+ und DS420+ Tests erhalten selbstverständlich kostenfrei Zugriff auf die neuen Testvideos und Benchmark-Ergebnisse der DS920+ und was in den nächsten Tagen noch kommen wird. Diese neuen Inhalte sind mit NEU! gekennzeichnet.

Der ausführliche Testbericht zur DS920+, DS720, & DS420+ | 2+ Std. Videomaterial

  • Mein Testbericht mit über 50 Einzelvideos und weit über 2 Stunden Videomaterial
  • Leistungsvergleiche mit praxisnahen Tests und Benchmarks
  • Inklusive schriftlichem Lektionsmaterial mit Bildern und Testergebnissen
  • Kein Sponsoring & keine Werbung im Test! Offene und ehrliche Kritik, da Testergebnisse gezeigt werden und nicht verfälscht oder geschönt wurden
  • Du hast online jederzeit Zugriff auf den Testbericht
  • Falls dennoch Fragen sind, können Käufer exklusiv diese im Testbericht stellen
  • Inklusive 10% Rabattgutschein auf den Warenkorb für alle Online Kurse