Mit UniFi Mesh ohne LAN Verkabelung ein stabiles, einfach einzurichtendes und hoch performantes AC WiFi einrichten. Mit 180 Metern Reichweite und Outdoortauglichkeit auch über größere Distanzen über den eigenen Garten hinaus denkbar.

UniFi schafft ein hoch skalierbares End-to-End-System von Geräten, alle gesteuert von einer einzigen Schnittstelle, die über das Internet oder das lokale Netzwerk aufgerufen wird.

Der UniFi Controller dient zur Installation und Konfiguration von UniFi Geräten, wie von kabelgebundenen Access Points, Switches und Gateways bekannt, funktioniert es ebenso einfach auch für UniFi Mesh.

UniFi AC Mesh

Die UniFi AC Mesh APs verfügen über ein modernes, schlichtesDesign und lassen sich mit den mitgelieferten Montageteilen problemlos installieren. Leicht zugänglich durch jeden Standard-Webbrowser ist die UniFi Controller Software eine Software-Engine, die sich ideal für hochauflösende Client-Implementierungen eignet, die eine geringe Latenzzeit und eine hohe Verfügbarkeit benötigen.

Ubiquiti UAP-AC-M Wireless Access Point UniFi AP AC Mesh
  • Drahtlose Basisstation
  • Formfaktor: Extern - außen, innen

Der UniFi AC Mesh AP bietet gleichzeitige Dualband, 2×2 MIMO Technologie und ist für den Indoor- sowie Outdoor-Einsatz vorgesehen. Er kann an einer Wand-, Pol- oder Schnellmontage einer Ubiquiti-Hochleistungsantenne montiert werden, sämtliche Teile werden mitgeliefert. Alle technischen Daten sind hier zu finden.

Die Antennen lassen sich bei Bedarf und je nach Anforderung tauschen.

UniFi AC Mesh Pro

Der UniFi AC Mesh Pro AP bietet gleichzeitige Dualband, 3×3 MIMO Technologie, das Gehäuse ist so konzipiert, dass es den Witterungseinflüssen standhält und somit ideal für den Einsatz im Außenbereich ist. 

Zudem hat der UniFi AC Mesh Pro zwei Ethernetports. Einer für die Stromversorgung und falls nötig für Ethernet und der zweite kann als Brücke verwendet werden um weitere Geräte zu verbinden.

Wofür und für wen

Wer bisher noch kein UniFi System betreibt, empfehle ich einen Blick auf das AmpliFi HD System zu werfen. Im Heimgebrauch ist es kinderleicht einzurichten und erreicht wie von mir getestet ausgezeichnete Geschwindigkeiten, selbst durch eine Stahlbetondecke.

Ist das UniFi System im Einsatz, bieten sich als Ergänzung die AC Mesh Points an. Mit den UniFi AC Mesh Access Points können so einfach Lücken im WiFi-Netzwerk geschlossen werden, welche bisher keinen oder mäßigen Empfang hatten. Sei es der Garten oder ein Zimmer / Stockwerk wo keine Verkabelung erfolgen kann.

Bild: © 2017 Ubiquiti Networks, Inc.

Abseits von Freifunk kann via Mesh auch die Nachbarschaft oder ein großes Grundstück wie ein Bauernhof spielend und ohne große Kenntnisse mit stabilem und schnellem WLAN versorgt werden. Alle Vorzüge des UniFi Systems sind nutzbar und dank der Erweiterung um die Google Karten bleibt auch ein großer Aufbau eines Mesh Netzwerks übersichtlich.

Selbst wenn von der Theorie damit einfach eine Universität mit Campus, ein Fußballstadion, ein Campingplatz oder ein Vereinsgelände als Enterprise System aufzubauen ist, bleibt es dem ambitionierten Privatmann nicht verwehrt. Ich selbst nutze das UniFi System in einem sehr überschaubaren Netzwerk und schieße damit womöglich mit Kanonen auf Spatzen, aber vielleicht ist gerade deswegen seitdem nie wieder der Wunsch nach etwas anderem, leichterem oder leistungsfähigerem aufgetreten.