Mit dem UniFi Controller ein Gastnetzwerk für die WiFi Access Points einrichten

Ob ein zeitgesteuertes und einfaches Gastnetzwerk für den Heimgebrauch oder ein HotSpot im Hotel- oder Gastronomiebereich, mit dem UniFi Controller einfach konfiguriert

Professionelle Funktionen einfach gehalten, dieses Versprechen hält die UniFi Controller Oberfläche ein. So kompliziert es klingt ein Gastnetzwerk für Hotel und Gastronomie einzurichten, so einfach klappt es bei den UniFi APs. Dabei haben die Access Points auch nur eine Aufgabe, WiFi zur Verfügung stellen. Mindestens genauso einfach ist es für den ambitionierten Privatnutzer: Gastnetzwerk und Zeitsteuerung und Client Isolation.

Gastnetzwerk für den Heimgebrauch

Ein neues WiFi Netzwerk ist in den Einstellungen des UniFi Controllers schnell angelegt. Für den Heimgebrauch mit WPA2-Verschlüsselung und Kennwort, den Hakten für die Gastrichtlinien und fast ist man am Ziel.gast_prv
Mit den Gastrichtlinien für dieses WLAN-Netzwerk sehen sich die Geräte selbst nicht mehr. Eine Voraussetzung für neugierigen Gäste, die gerne mal scannen, wer und was sich noch im Netzwerk befindet. Leider schafft es die App Fring für iOS dennoch, diese Isolation von Clients zu umgehen.

guest_prv2

Den Zugriff noch auf das individuelle Netzwerk beschränken und schon ist das private Gastnetzwerk eingerichtet. Manuell kann es mit Enable this wireless network ein- und ausgeschaltet werden.

Im privaten Umfeld mit einer WLAN-Gruppe, ist es automatische auf alle aktiven Access Points bereits angewandt.

Gastnetzwerk im professionellen Umfeld

Neben bereits genannten Features können im Hotel oder der Gastronomie weitere Funktionen aktiviert werden. Das Gastportal im UniFi Controller bietet einen großen Funktionsumfang. Wichtig zu wissen ist, der Controller muss dauerhaft laufen. Entweder wird das mit dem Cloud Key sehr einfach erledigt oder ein eigener Server oder NAS kann dies erledigen.

Angebot
Ubiquiti UniFi Cloud Key, UC-CK
  • UniFi Controller mit Hybrid Cloud, Durchbruchseffizienz, Hybrid Cloud-Technologie
  • Unglaubliche, agile Skalierbarkeit
gast_gp

Für eine hohe Fluktuation unter Gästen ist es mit den Funktionen im Gastportal einfach sein WLAN zur Verfügung zu stellen und dabei Einschränkungen zu realisieren, wie es individuell nötig ist.

Dabei kann eingestellt werden, wie lange der Login am HotSpot für den Gast gültig ist und wann eine neue Authentifizierung stattfinden muss. Ein externer Portalserver oder ein einfaches Passwort für den Zugriff kann ohne Aufwand eingestellt werden. Bei der Gestaltung der Portalseite für das WiFi, auf dem der Gast nach erfolgreichem Einbuchen ins WLAN landet, hat man im UniFi Controller eine Menge Spielraum. Logos und Nutzungsbedingungen sind einfach zu integrieren, Farben können angepasst werden und selbstredend ist das Captive Portal auch für mobile Geräte optimiert.

Geschwindigkeitsanpassung

Für Gäste können Gruppen erstellt werden. So haben Gäste in einer Suite eine höhere Down- und Uploadrate als Gäste in einer anderen Kategorie. Im HotSpot-Manager können Voucher ausgegeben werden, dabei sind ebenso Einschränkungen in der Geschwindigkeit realisierbar. Eine Begrenzung des Datenvolumens kann eingerichtet werden.